Dienst- und Jahreshauptversammlung 2018

 

Am 17.02.2018 fand die Dienst- und Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Erfelden statt. Michael Mehl, stellvertretender Wehrführer, berichtet über Einsätze und Übungen des abgelaufenen Jahres. Weiterhin wurden Beförderungen und Ehrungen vorgenommen.

Beförderung zum

Feuerwehrmann:

Lukas Buhl und Sebastian Wesp

Oberfeuerwehrmann:

Tim Drangenstein, Lukas Fretter, Torben Maul und Felix Soik

Hauptfeuerwehrmann:

Marc Finger

Löschmeisterin:

Miriam Keil

Weiterhin wurde Dieter Reinhardt das goldene Brandschutzehrenzeichen am Band für 40 Jahre Feuerwehrdienst verliehen. Karl-Heinz Platte erhielt die Ehrung für besondere Verdienste des Bezirksfeuerwehrverbands für 60 Jahre Feuerwehrdienst.

Im Anschluss an die Dienstversammlung der Feuerwehr fand die Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins statt. Miriam Keil, Vorsitzende, berichtet über die Aktivitäten des Vereins im vergangen Jahr. Nach den Berichten des Kassenwart und der Kassenprüfer wurde der Vorstand durch die Versammlung entlastet.

Turnusgemäß wurde in diesem Jahr auch ein neuer Vorstand gewählt:

Vorsitzende

Miriam Keil (Wiederwahl)

stellv. Vorsitzender

Sebastian Leinenweber

Kassenwart

Jens Hilge (Wiederwahl)

Schriftführer

Dirk Modro

Beisitzer

Horst Mülller, Klaus Müller, Steven Kraft, Mike Dörr und Sebastian Wesp

Miriam Keil bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für die bisher geleistete Arbeit in den vergangen Jahren. Die langjährigen Vorstandsmitglieder Wolfgang Braun und Manfred Marek wurden auf Antrag des Vorstandes zu Ehrenmitgliedern des Vorstandes ernannt, als Zeichen der Wertschätzung ihrer langjährigen Vereins- und Vorstandsarbeit.

Auch vom Verein wurden dieses Jahr wieder einige Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt:

für 25 Jahre inaktive Mitgliedschaft:

Dietmar Unger und Gerhard Schönweitz

für 40 Jahre:

Klaus Weigt

für 50 Jahre:

Hans Reinhardt und Philipp Schaad

für 60 Jahre

Hans Petri

für 65 Jahre

Martin Wolf und Willi Seebold

für 70 Jahre

Heinz Bergander, Wilhelm Müller, Gottfried Holler und Hans Hechler

für 75 Jahre

Christian Melchior

Die Aktiven Mitglieder Oliver Koch, Felix Soik, Torben Maul und Patrick Angermair wurden für 10 Jahre aktiven Dienst geehrt. Dieter Reinhardt erhielt die Ehrung für 40 Jahre aktiven Dienst.

Anträge:

Der Vorstand stellte den Antrag, die Satzung zu ändern und an die Mustersatzung des Landesfeuerwehrverbandes Hessen anzupassen. Die Neufassung der Satzung wurde fristgerecht vorab in den Riedstädter Nachrichten und auf dieser Homepage veröffentlicht. Die Versammlung stimmte für die Änderung der Satzung.

Weiterhin wurde vom Vorstand beantragt, den Mitgliedsbeitrag von bisher mindestens 8 € auf 12 € jährlich zu erhöhen. Auch hier stimmt die Versammlung für diese Änderung.

Bürgermeister Marcus Kretschmann überreichte im Rahmen seiner Grußworte auch eine Spende der Stadt Riedstadt an den Verein. Hierfür bedanken wir uns sehr herzlich!

Der Verein bedankt sich an dieser Stelle bei allen aktiven und inaktiven Mitgliedern, Spendern, Freunden und Förderern der Freiwilligen Feuerwehr Erfelden. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch bei der Stadt Riedstadt und den Feuerwehren der übrigen Riedstädter Stadtteile und wünschen uns auch für die Zukunft eine weiterhin gute Zusammenarbeit!