Freiwillige Feuerwehr Riedstadt

Feuerwehr macht Schule

Wahlpflichtunterricht "Feuerwehr" in der Martin-Niemöller-Schule

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Riedstadt und die Martin-Niemöller-Schule Riedstadt erweitern nochmals ihre Kooperation für das Schuljahr 2017/2018.

Nach mehreren erfolgreich durchgeführten Projektwochen, sowie dem Angebot einer Feuerwehr AG startet die Kooperation mit Beginn des nächsten Schuljahres mit einem Wahlpflichtunterricht "Feuerwehr". Der Wahlpflichtunterricht (WPU) wird für die Jahrgangsstufe sieben angeboten.

Der Projektleiter der Freiwilligen Feuerwehr Riedstadt, Michel Heinze, und der verantwortliche Lehrer der Martin-Niemöller-Schule, Thomas Grimm, kommentierten:

„Ein großer Tag für das Ehrenamt“

Wir haben hiermit eine Möglichkeit geschaffen, den Schülerinnen und Schülern der Martin-Niemöller-Schule die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr näher zu bringen und hoffen, dass wir sie so für das Ehrenamt „Feuerwehr“ begeistern können. Für uns ist es ein weiterer Meilenstein in der Zusammenarbeit mit der Martin-Niemöller-Schule. Ein WPU „Feuerwehr“ an einer weiterführenden Schule des Kreises Groß-Gerau gab es bisher noch nicht und darauf sind wir stolz!

Wir wünschen dem Team von Michel Heinze und Thomas Grimm für die neue Herausforderung viel Glück und Erfolg!

 

Aktuelle Einsatzberichte

  • F1, unklare Rauchentwicklung auf einer Baustelle (08.02.2017) »[mehr]

  • H1, Wasser in Wohnung und Keller (08.02.2017) »[mehr]

  • H1 Ölspur (30.01.2017) »[mehr]

  • H1 Atemnot – Tragehilfe für RD, Goethestr (28.01.2017) »[mehr]

  • H1 - Wasser im Keller (27.01.2017) »[mehr]

  • Türöffnung (akute Gefahr) (27.01.2017)

  • Hilfeleistung (27.01.2017)