Freiwillige Feuerwehr Riedstadt

Fahrzeugübergabe an die Feuerwehr

Dreifache Schlüsselübergabe an die Feuerwehren Erfelden, Goddelau und Leeheim

Bürgermeister Marcus Kretschmann hat im Beisein seines Amtsvorgängers Werner Amend und des Stadtbrandinspektors Markus Kölsch am vergangenen Freitag (21.4.) drei neue Fahrzeuge an die Einsatzabteilungen der Feuerwehr in Erfelden, Goddelau und Leeheim übergeben.

Für die neuen Mannschaftstransportfahrzeuge wurden rund 160.000 Euro aus dem Etat der Stadt investiert. In seiner kurzen Ansprache zur Schlüsselübergabe betonte Kretschmann die Bedeutung des örtlichen Brandschutzes und des damit verbundenen Ehrenamtes. „Nicht allein die drei nagelneuen Fahrzeuge machen deutlich, in welchem Maß die Riedstädter Feuerwehren durch die Stadt unterstützt werden.“

Unser Foto zeigt (von l.n.r):
Bürgermeister Marcus Kretschmann, Maik Steinmetz (Wehrführer FFW Goddelau), Kai Dickhaut (stellv. Stadtbrandinspektor), Jürgen Dörr (Wehrführer FFW Leeheim), Markus Kölsch (Standbrandinspektor und Wehrführer Erfelden ), Alt-Bürgermeister Werner Amend, Thomas Henzelmann (FFW Erfelden)

Feuerwehr macht Schule

Wahlpflichtunterricht "Feuerwehr" in der Martin-Niemöller-Schule

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Riedstadt und die Martin-Niemöller-Schule Riedstadt erweitern nochmals ihre Kooperation für das Schuljahr 2017/2018.

Nach mehreren erfolgreich durchgeführten Projektwochen, sowie dem Angebot einer Feuerwehr AG startet die Kooperation mit Beginn des nächsten Schuljahres mit einem Wahlpflichtunterricht "Feuerwehr". Der Wahlpflichtunterricht (WPU) wird für die Jahrgangsstufe sieben angeboten.

Der Projektleiter der Freiwilligen Feuerwehr Riedstadt, Michel Heinze, und der verantwortliche Lehrer der Martin-Niemöller-Schule, Thomas Grimm, kommentierten:

„Ein großer Tag für das Ehrenamt“

Wir haben hiermit eine Möglichkeit geschaffen, den Schülerinnen und Schülern der Martin-Niemöller-Schule die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr näher zu bringen und hoffen, dass wir sie so für das Ehrenamt „Feuerwehr“ begeistern können. Für uns ist es ein weiterer Meilenstein in der Zusammenarbeit mit der Martin-Niemöller-Schule. Ein WPU „Feuerwehr“ an einer weiterführenden Schule des Kreises Groß-Gerau gab es bisher noch nicht und darauf sind wir stolz!

Wir wünschen dem Team von Michel Heinze und Thomas Grimm für die neue Herausforderung viel Glück und Erfolg!

 

Aktuelle Einsatzberichte

  • Hilfeleistung - Notfalltüröffnung (08.05.2017) »[mehr]

  • H1 – Ölspur Ernst-Ludwig-Str. (07.05.2017) »[mehr]

  • F1 - brennt Müllcontainer (28.04.2017) »[mehr]

  • H 1 Y – Notfalltüröffnung (28.04.2017) »[mehr]

  • H Gas 1 (25.04.2017) »[mehr]

  • F BMA - Brandmelder in Alarm (21.04.2017) »[mehr]

  • H1 Tierrettung (20.04.2017) »[mehr]