Freiwillige Feuerwehr Riedstadt

Windenseminar der Firma ROTZLER Deutschland GmbH

 

Die Einsatzabteilung Leeheim hatte am Montag, den 22. Oktober 2018, an einem Seilwinden-Lehrgang der Firma ROTZLER teilgenommen. In einem theoretischen Teil wurde den Kameraden eindrucksvoll der Zweck, Aufbau, Wirkungsweise, Sicherheitseinrichtungen sowie die Grundlagen der Mechanik einer ROTZLER Fahrzeugwinde näher gebracht.

Anschließend wurden die Kameraden in der Praxis in die richtige Bedienung der Seilwinde eingewiesen. Insbesondere ging es um die Vermeidung von Gefahren, die durch den notwendigen Einsatz der Seilwinde entstehen können, aber auch um die effiziente Nutzung der maximalen Kräfte dieser Hilfseinrichtung.

Das besondere an unserer ROTZLER Seilwinde ist die konstante Seilzugkraft und Seilgeschwindigkeit über die gesamte Seillänge.

Typische Einsatzarten der Seilwinde bei der Feuerwehr sind: Ziehen, Selbstbergung, Heben, Schleppen, und Sichern. Diese Einsatzaufgaben werden von uns regelmäßig an den Übungsabenden trainiert.

Bericht und Bilder: Nils Bolwig (Einsatzabteilung Leeheim)

Acht Tipps der Feuerwehren für sicheren Advent

Deutscher Feuerwehrverband mahnt zum sorgsamen Umgang mit Kerzen

Berlin - Gemütliche Abende mit Plätzchen und Kerzenschein: Die Adventszeit ist für viele Menschen eine Zeit der Besinnlichkeit. Damit diese nicht durch Brände überschattet wird, die durch Unachtsamkeit ausgelöst wurden, mahnt der Deutsche Feuerwehrverband zum sorgsamen Umgang mit Kerzen. Dadurch könnten  zahlreiche Feuerwehreinsätze in der Adventszeit vermieden werden. »mehr

Aktuelle Einsatzberichte

  • H1 – Ölspur (02.12.2018) »[mehr]

  • Feuer - Brennt Ferienhaus (01.12.2018) »[mehr]

  • Hilfeleistung - Amtshilfe für die Polizei (01.12.2018) »[mehr]

  • H1 - Auffahrunfall mit 3 PKW (16.10.2018) »[mehr]

  • F1 - Brandgeruch (08.10.2018) »[mehr]

  • H1 - Baum droht umzustürzen (02.10.2018) »[mehr]