Feuer - Busbrand

Datum: 23.09.2017

Einsatzort: Riedtsadt-Crumstadt, Industriestraße

Beteiligte Feuerwehren: Freiwillige Feuerwehr Riedstadt, alle Stadtteile

Einsatzbeginn/-ende: 22:27h - 02:06h

Von: Freiwillige Feuerwehr Erfelden

Bericht

Die Feuerwehren aus Crumstadt und Erfelden wurden zu einem Busunternehmen nach Crumstadt alarmiert. Nach wenigen Minuten trafen die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle ein. Zu diesem Zeitpunkt standen bereits drei Gelenkbusse auf dem Betriebsgelände der Firma, sowie ein am Straßenrand abgestellter Pkw in Vollbrand. Durch die starke Hitze wurde ein weiterer Pkw, sowie ein Anhänger zum Teil erheblich beschädigt. Ebenso, wie Scheiben an der Betriebshalle. Den Angestellten des Busunternehmens ist es zu verdanken, dass der Schaden nicht noch deutlich höher ausgefallen ist, da sie abgestellte Busse noch in Sicherheit bringen konnten. Ein Übergreifen des Feuers auf die Halle des Betriebshofs konnte verhindert werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Hunderttausend Euro. Neben den Feuerwehren aus Erfelden und Crumstadt wurden die übrigen Riedstädter Feuerwehren nachalarmiert, sowie ein Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Groß-Gerau.

Bericht des Echo Groß-Gerau